Rufen Sie uns an

04203 - 700 15 23

Aktuelle Gesetzesänderungen für die Heiztechnik!

Aktuelle Gesetzesänderungen für die Heiztechnik!

Am 26.09.2015 tritt die neue ERP (Ökodesign-Richtlinie) in Kraft, welche sich wie folgt auf Ihre Heizungsanlagen auswirkt.

Einige Heizwert Heizungen laufen aus. Ersatz kann hohe Installationskosten verursachen, da nur noch Brennwertgeräte eingebaut werden dürfen! Neue Geräte bekommen ein Ökolabel

Brennwertgeräte haben z.B. Das Label A

Wobei z.B. Wärmepumpen in Verbindung mit Solar A++ bekommen können!

(Hier vielleicht euer Bild mit dem Diagramm welches auf dem Flyer war)

In Ausnahmefällen dürfen Kamingebundene Heizwertgeräte weiter betrieben und auch eingebaut werden. Diese dürfen Heizseitig nicht mehr als 11 KW haben und müssen mit einer Hocheffizienspumpe ausgestattet sein!

Gebläse gebundene Heizwertanlagen werden ab dem Stichtag nicht mehr Produziert und die Ersatzteileversorgung läuft aus

Änderungen durch die ENEV 2014

(Energieeinsparverordnung)

Ab 01.01.2015 gilt für ausgewählte Heizungen (Gas,Öl) ein Betriebsverbot, wo ein Austausch zwingend erforderlich ist! Bußgelder bis zu 50000 € sind für den Endkunden möglich

Ausgenommen von dieser Regelung sind:

Brennwert und Niedertemperaturkessel

Sowie Ein- und Zweifamilienhausbesitzer, die am 01.02.2002 mindestens eine Wohnung in Ihrem Haus selbst genutzt haben. Wenn Eigentümer wechselt, muss der neue Besitzer den Kessel innerhalb von 2 Jahren Austauschen

In regelmäßigen Abständen, werden wir im Bereich BHKW geschult, um Sie auch in dem Bereich unterstützen zu können!

Kommentare sind deaktiviert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen